| 00.00 Uhr

Sebastianusschule
Schüler laufen für behinderte Kinder in Tansania

Neuss. Mehr als 1200 Euro hat die Sebastianusschule Kaarst jetzt bei einem Spendenlauf gesammelt. Die Idee für die Aktion entstand im vergangenen Schuljahr, als den Schülern das Projekt "Partnerschaft für Afrika" vorgestellt wurde. Die Spenden, die am Sportplatz des Georg-Büchner-Gymnasiums erlaufen wurden, kommen behinderten Kindern in Tansania zugute. Zuvor mussten die Schüler in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis Sponsoren suchen, die für jede gelaufene Runde einen Geldbetrag spenden.
Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sebastianusschule: Schüler laufen für behinderte Kinder in Tansania


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.