| 00.00 Uhr

Leibniz-Gymnasium
Schüler nehmen an Juniorwahl teil

Dormagen. Im Rahmen der Landtagswahl hatten alle Schüler des Leibniz-Gymnasiums ab der 8. Klasse die Möglichkeit, sich an der sogenannten Juniorwahl zu beteiligen. Dabei hatten die 555 Wahlberechtigten die Möglichkeit, erste Erfahrungen rund um die Landtagswahl zu sammeln und ihre Erst- und Zweitstimme abzugeben. Unter der Betreuung der Fachschaft Sozialwissenschaften hat der aus Oberstufen-Schülern bestehende Wahlvorstand die Wahl organisiert. Die Wahlbeteiligung lag bei 89,2 Prozent. Gewählt wurde so: SPD 29,1 Prozent, CDU 21 Prozent, die Grünen kamen auf 13 Prozent, die FDP auf 9,3, die Piraten auf 9,6. Sowohl Die Linke (4,7 Prozent) als auch AfD (3,5 Prozent) scheiterten an der 5-Prozent-Hürde
Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leibniz-Gymnasium: Schüler nehmen an Juniorwahl teil


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.