| 00.00 Uhr

Feuerwehr
Schülerinnen löschen "Werkstattbrand"

Feuerwehr: Schülerinnen löschen "Werkstattbrand"
Die Mädchen informierten sich über Berufe bei der Feuerwehr. FOTO: Wehr
Neuss. Erstmals beteiligte sich die Feuerwehr Kaarst am Internationalen Girls'Day. Andreas Kalla, Thomas Hermanns und Marcel Breuer begrüßten sieben junge Damen, die sich für den Beruf der Feuerwehrfrau interessieren.

In der Kleiderkammer wurden die Mädchen mit Feuerwehrschutzkleidung ausgestattet, bevor Fahrzeuge und Geräte erläutert wurden. Die Schülerinnen konnten erste Erfahrungen im Umgang mit den Werkzeugen der Feuerwehr sammeln und mit der Drehleiter in 23 Meter Höhe fahren.

Am Ende des Tages konnten alle eine Abschlussübung erfolgreich meistern: Ein vermeintliches Feuer in einer Autowerkstatt wurde unter Atemschutz gelöscht. "Einer allein kann nicht viel ausrichten, aber mehrere zusammen können etwas Großes bewirken", lautete das treffende Fazit einer Teilnehmerin.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Feuerwehr: Schülerinnen löschen "Werkstattbrand"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.