| 00.00 Uhr

Bmw Timmermanns
280 Schützen feiern zu den Klängen der "Erftmusikanten"

Schützenfest Neuss 2016: 280 Schützen beim Biwak bei BMW Timmermanns
Herbert Kremer und Gattin, Frank Ferber, Andreas Lehmann, Stefan Arcularius und Markus Vieten (v.l.). FOTO: Timmermanns
Neuss. Auch in diesem Jahr ging's wieder hoch her beim traditionellen Biwak des BMW-Händlers Timmermanns an der "Rollmopsallee". Bei angenehmen Temperaturen feierten 15 Züge mit rund 280 Schützen in der Werkstatt und im Freigelände des bayrischen Automobilhändlers. Bei zünftiger Schützenfestmusik von den "Erftmusikanten", vielen kalten Getränken und kalt-warmem Buffet herrschte ausgelassene Stimmung. Beim Gewinnspiel konnten sich zehn Schützen über einen Sachpreis freuen. Den ersten Preis - ein Wochenende mit einem BMW - erhielt Achim Huppert aus Neuss, der seinen Gutschein freudig in Empfang nahm.

Auch Hubertuskönig Herbert Kremer sowie Adjutant Andreas Lehmann und Gildekönig Markus Vieten ließen es sich nicht nehmen, auf einen Besuch vorbei zu schauen. "Wir kommen gerne wieder", sagte Peter Mikitisin vom Hubertuszug "Doppeladler" - wohl wissend, dass jedes Jahr neue Züge die Möglichkeit haben, sich um einen Platz bei diesem beliebten Biwak zu bewerben.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schützenfest Neuss 2016: 280 Schützen beim Biwak bei BMW Timmermanns


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.