| 00.00 Uhr

Lieblingsort - Cisco Steward
Seit 40 Jahren auf der Bühne

Neuss. Die Sorgen beim Aufbau, ob der Saal denn überhaupt voll werden würde, waren kurz nach dem Einlass schnell verflogen. Vor rund 100 Besuchern und damit vor "vollem Haus" konnte Sänger und Entertainer Cisco Steward in der Gaststätte "Bischofshof" in Holzbüttgen einen ganz besonderen Tag feiern: Seit 40 Jahren steht der Elvis-Presley-Fan auf der Bühne. "Ihr erlebt heute meinen gesamten musikalischen Werdegang - von seinen Anfängen und mit Texten, die ich nicht so oft singe", kündigte der Gastgeber seinem Publikum an.

Zur Einstimmung sorgte die Bauchrednershow "Merlin und Co" für Unterhaltung, ehe Steward - typisch für sich und seinen gesamten Lebensstil - mit "C.C. Rider" in der Version von Elvis Presley das rund zweistündige Konzert eröffnete. Mit "Welcome To My World" oder "Suspicious Minds" durften im Laufe des Abends natürlich weitere Songs seines Idols nicht fehlen. Doch Cisco Steward hatte einen Abriss seiner gesamten musikalischen Bühnenkarriere versprochen - und diese begann als Kind zusammen mit seinem Vater. "Ihm habe ich alles zu verdanken, während meine Mutter des Öfteren die teils schrägen Töne von mir ertragen musste", erzählte Steward, während seine Eltern von der ersten Reihe aus zuschauten. An jene Anfangszeit erinnerte unter anderem der 1968er Schlager "Susanna" von Erik Silvester.

Die musikalische Heimat von Cisco Steward liegt eigentlich im Bereich Country und Mundart. Fünf Jahre lang war er Sänger der "Band ohne Bart", zuletzt stand er mit dem "Halve Hahn" auf der Bühne. Mit "Karneval von hier bis zum Zuckerhut" komponierte der Unterhalter sogar einen eigenen Karnevalssong, den er beim Jubiläumsabend gemeinsam mit seiner Tochter zum Besten gab. Während seiner Zeit mit der "Fantastic Company" gehörten auch Hits aus Musicals und Filmen zu seinem Repertoire. Im Duett mit Aisha Roehlen sang er "The Time Of My Life" und "You're The One That I Want". Als weitere Gastmusiker begrüßte er Burkard Brings und Marco Früchtl, beide ehemals bei den "Swinging Fanfares", sowie Andreas Kurth, Musiker unter anderem beim "Starlight Express" und jetzt Mitglied der neu formierten "CSB - Cisco Steward Band". Mit ihr möchte der Musiker und Entertainer nun den Karneval in Düsseldorf und Köln erobern. Mit seinem Song "Hey, loss mer fiere" konnte Cisco Steward jüngst bereits einen besonderen Erfolg verbuchen, denn für sieben Wochen auf Platz eins der DDO-Charts der Deutschen Discjockey-Organisation erhielt er eine Goldauszeichnung.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lieblingsort - Cisco Steward: Seit 40 Jahren auf der Bühne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.