| 00.00 Uhr

St.-Josefs-Altenheim
Sommerfest bei schönstem Wetter

Neuss. Das St.-Josefs-Altenheim hatte Glück. Es war richtig Sommer, als die Einrichtung ihr großes Sommerfest veranstaltete. Schon zu Beginn beim Kaffeetrinken mit Bergischen Waffeln war jeder Platz in der schön gestalteten weiträumigen Gartenanlage von Bewohnern, Angehörigen und Gästen besetzt. Die beiden Musiker der "Alpensterne" gingen mit ihren Akkordeons von Tisch zu Tisch und erfüllten zahlreiche musikalische Wünsche. An diesem Nachmittag war das kulinarische Angebot groß. Für den kleinen Hunger zwischendurch gab es frisch gemachtes Popcorn und Eisspezialitäten. Neben unterschiedlichen Weinen gab es auch Sommersecco mit Erdbeeren. Gegen Abend konnten die Gäste aus einem reichhaltigen Grillbuffet auswählen. Sehr beliebt war auch die Tombola, mancher Bewohner oder Gast ging mit reichlich Präsenten beschenkt nach Hause. Selbstverständlich wurde auch an die Kinder gedacht. Der Stand des Jugendtreffs der Pfarre St. Cyriakus war immer voll besetzt. Die Kinder konnten Buttons herstellen und wurden fantasievoll geschminkt.

Zum Abschluss des Festes gab das Hubertus-Fanfaren-Corps aus Grimlinghausen unter der Leitung von Hans-Jürgen Knoch ein Konzert, das die Zuhörer begeisterte. Viele Bewohner und Gäste saßen abends noch lange draußen und ließen den schönen Tag bei einem Glas Wein oder Bier ausklingen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

St.-Josefs-Altenheim: Sommerfest bei schönstem Wetter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.