| 00.00 Uhr

Radfahrer
Stau auf den Wirtschaftswegen

Neuss. Es waren einfach zu viele Radfahrer unterwegs. So sorgten weniger die Autos und Straßensperrungen für Staus als vielmehr die Besucher, die mit dem Rad gekommen waren, um sich das Spektakel anzuschauen. Zumindest berichtet Stadtsprecher Peter Böttner davon, dass es nach der Veranstaltung zu Staus gekommen sei. Viele Wirtschaftswege seien davon betroffen gewesen, habe man ihm berichtet. Denn alle hätten sich gleichzeitig auf den Weg gemacht, was den Rad-Verkehr zum Stocken gebracht habe.
Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radfahrer: Stau auf den Wirtschaftswegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.