| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Stiftung Cor Unum stiftet einen Spielplatz für die Flüchtlingskinder

Neuss. Leuchtende Augen im Asylbewerberheim an der Nordkanalallee: Im Innenhof des Flüchtlingsheims wurden eine große Schaukel, eine Torwand und eine Parkbank aufgebaut. Vor allem die rund 120 Kinder in der Zentralen Unterbringungseinrichtung des Landes freute das. Möglich machte dieses Angebot die Stiftung Cor Unum der Neusser Augustinerinnen, die beim Augustinus-Forum im November um Spenden bat - und die Gäste gaben reichlich. "Toll, dass die Kinder sich dort austoben können, das tut ihnen gut und lenkt von vielen Sorgen ab", sagt Snezana Doroski, die Leiterin des Hauses. Schwester Hildegard und Schwester Mirjam kamen zur Fertigstellung mit Süßigkeiten für die Kinder und freuten sich, dass der Spielplatz begeistert aufgenommen wird.

++++

Ein Herz für Flüchtlinge bewies auch das Jägercorps Neuss-Furth 1932. Den auf 1000 Euro aufgerundeten Erlös seines Oktoberfestes übergab jetzt Thomas Scharf als Vorsitzender der Jäger als Spende an die Aktion "Neue Nachbarn Erzbistum Köln". Es soll für die Flüchtlingsunterkunft am Nordbad verwendet werden. Dechant Hans Günter Korr nahm das Geld an. ++++ Einige Monate vor dem Norfer Schützenfest der Norfer St. Andreas-Bruderschaft erklärten Andreas

und Helga Gayko als Königspaar, dass sie auf Geschenke zu ihrer Krönung verzichten möchten. Sie baten die Schützen stattdessen um Geld für die sechs Norfer Kindergärten. So kamen 3500 Euro zusammen, die Wilfried Bongartz, Regionalleiter der VR Bank in Norf und Schirmherr über das Spendenkonto, auf 4000 Euro aufstockte.

++++

Die Klasse 8B der Gesamtschule An der Erft konnte bei einem Malwettbewerb der Firma Hansa-Flex 1000 Euro für die Klassenkasse gewinnen. Einen Teil des Geldes investierten die Schüler jetzt in Lebensmittelpakete, die an die Neusser Tafel gingen. Die Kinder gingen gemeinsam einkaufen, packten die Pakete und überreichten diese an Rebecca Schuh von der Tafel. Ursula Wünsche, Vorsitzende des Fördervereins, gefiel das so gut, dass sie die Aktion mit 50 Euro unterstützte.

++++

Die Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN) konnte 2.800 Euro an den Verein "Nüsser Pänz" überreichen. Diese Summe war im Rahmen der ZIN-Adventsaktion in 130 Unternehmen der Innenstadt und des Rheinpark-Centers gesammelt worden. Zin-Vorstand Christoph Napp-Saarbourg übergab das Geld jetzt an Thomas Kaumanns (Nüsser Pänz).

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Stiftung Cor Unum stiftet einen Spielplatz für die Flüchtlingskinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.