| 00.00 Uhr

Lions Club Dormagen
Stimmungsvoller Charity-Ball mit Überraschungsgästen

Dormagen. Gesungene Comedy, Profitänze, Live-Musik und viel Gelegenheit zum Tanzen und Unterhalten - die siebte Auflage der Charity-Tanzveranstaltung des Lions Clubs Dormagen war ein voller Erfolg. Rund 140 Gäste erlebten in der Tanzschule Dirk Reißer einen stimmungsvollen Abend für den guten Zweck, da die Erlöse den sozialen Projekten des Clubs zugute kommen. Der Präsident des Lions Clubs, Bürgermeister Erik Lierenfeld, führte gemeinsam mit Tanzlehrerin Bettina Heßler souverän durch den unterhaltsamen Abend, der einige Überraschungen für die Gäste bereithielt.

Zunächst überreichte Lierenfeld mit Vize-Präsident Uwe Volkmann zwei Schecks an zwei Einrichtungen, die die Lions unterstützen: Der Jugendtreff "Die Rübe" des Diakonischen Werks in Horrem erhielt 2530 Euro für das Bewerbertraining, und der Förderverein des Waldkindergartens Tannenbusch 2000 Euro. "Mit Ihrer großzügigen Spende können wir den Jugendlichen ein tolles Bewerbungstraining bieten, das ihnen eine Eintrittskarte für den Beruf bietet", erklärte Andreas Stefen, Leiter der "Rübe". Auch Andreas Ensch vom Förderverein des Waldkindergartens bedankte sich: "Damit können wir mithelfen, dass die Kinder qualitativ maßgeschneiderte Möbel für das Mittagessen in der Hütte erhalten." Für ihr Engagement bei der Erstellung des Lions-Club-Kochbuchs wurde Gunhild Keitel ausgezeichnet.

Mit Chansons und lustigen Liedern über verzwickte Verwandtschaftsverhältnisse, Traum-Männer mit Neandertaler-Qualitäten und vergebliche Versuche, für Tochter Fritzi einen Kuchen zu backen, begeisterte Sängerin und Schauspielerin Beate Rademacher die Gäste des "Charity Dance", unter ihnen Vize-Bürgermeister Andreas Behncke, Martin Voigt, Vorsitzender der Bürgerstiftung, Sparkassen-Regionalvertriebsleiter Hans-Jürgen Peters und Tafel-Vorsitzende Claudia Manousek. Das Profi-Tanzpaar Jan und Elena beeindruckte mit lateinamerikanischen Tänzen vom Cha Cha Cha bis zum Jive, bevor Sänger Marco Salles coole Musik zum selbst Tanzen beisteuerte.

(cw-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lions Club Dormagen: Stimmungsvoller Charity-Ball mit Überraschungsgästen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.