| 00.00 Uhr

Spd-Sommerfest
Tannenbusch mit reichlich Attraktionen für junge Besucher

Dormagen. Eine runde Sache war das Sommerfest der Dormagener SPD. Vor allem die jungen Besucher hatten ihren Spaß, weil der Ort des Geschehens, der Tannenbusch, reichlich Möglichkeiten bot, sich auszutoben oder Spannendes zu entdecken. So war Cheforganisator Ruben Gnade am Ende sehr zufrieden: "Wir freuen uns, dass so viele kleine und große Gäste den Weg in den Tannenbusch zu unserem jährlichen Fest gefunden haben."Sein Team sorgte mit großen und kleinen Attraktionen für beste Unterhaltung vor allem des Familiennachwuchses.

Kinder mit bunt geschminkten Gesichtern nutzen die Hüpfburg zum Toben, produzierten große Seifenblasen, bauten Türme aus Riesenlegosteinen und versuchten sich beim Sägen. Währenddessen konnten sich die Eltern u. a. am PrEvent-Mobil der Neusser Caritas über mögliche Hilfen bei Suchterkrankungen informieren. Und natürlich waren für alle die beiden zahmen Raubvögel, ein Uhu und ein Bussard, die Falkner Gaßmann mitgebracht hatte, ein Anziehungspunkt. Die SPD-Politiker packten kräftig mit an und plauderten und diskutieren zwischendurch bei Snacks, Kuchen und Getränken mit den Besuchern in lockerer Rund.

Landtagsabgeordneter Rainer Thiel und Landratskandidat Hans Christian Markert freuten sich über die fröhliche Atmosphäre und nahmen die Gelegenheit wahr, ein paar entspannte Stunden jenseits des Tagesgeschäftes mit den Besuchern zu verbringen. Gnade: " Es hat uns allen einfach viel Spaß gemacht."

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spd-Sommerfest: Tannenbusch mit reichlich Attraktionen für junge Besucher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.