| 00.00 Uhr

Grün-Weiss Büttgen
Tennisturnier ganz in Weiß wie früher in Wimbledon

Grün-Weiss Büttgen: Tennisturnier ganz in Weiß wie früher in Wimbledon
Die Schläger durften aus Titan sein (statt aus Holz), aber die Kleidung musste weiß sein. FOTO: Vossen
Neuss. Weil das Turnier in historischer weißer Tennis-Bekleidung im vergangenen Jahr, als der Tennisclub Grün-Weiss Büttgen 50 Jahre alt geworden war, ein großes Echo ausgelöst hatte, wurde es wiederholt. Und so standen jetzt wieder 20 Spieler "ganz in Weiß" wie in Wimbledon auf der roten Asche. Drei Stunden lang ging es in wechselnden Zusammensetzungen unter der Turnierleitung von Renate Stuck-Hempel und Ulrike Nagel in Doppel- und Mixed-Wettbewerben um Freude am Spiel - mit modernen Titan-Rackets.
Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grün-Weiss Büttgen: Tennisturnier ganz in Weiß wie früher in Wimbledon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.