| 00.00 Uhr

St. Hubertus-Schützengesellschaft
Thorsten Weimann ist neuer Jägerkönig

Dormagen. Die St. Hubertus-Schützengesellschaft 1898 Zons hat einen neuen Jägerkönig. Thorsten Weimann von der Hohenzollern-Kompanie holte den Vogel mit dem 152. Schuss von der Stange. Den Kopf des Vogels sicherte sich Marc Hempe. Linker und rechter Flügel wurden von dem amtierenden Schützenkönig Ludger Haskamp und von Rikkert Marini geschossen. Den Schweif des Holzvogels ergatterte Arthur Krack. Das Schießen der Zonser Jägerabteilung fand in diesem Jahr zum zweiten Mal auf dem Schießstand in Zons statt.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

St. Hubertus-Schützengesellschaft: Thorsten Weimann ist neuer Jägerkönig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.