| 00.00 Uhr

Prinzenmahl
Torten-Geschenk für den KA-Jubilar Ralf Dienel

Neuss. Torten, Torten, überall Torten: Der Karnevalsausschuss ließ beim traditionellen Prinzenmahl im Hotel Dorint-Kongresshotel, der Hofburg des Neusser Prinzenpaares in dieser Hoch- und Schlussphase der Session, mehr als eine süße Überraschung auffahren. Ralf Dienel wurde vom Präsidium des Karnevalsausschusses (KA) um den Präsidenten Jakob Beyen mit einer Torte überrascht, weil er seit 22 Jahren im KA aktiv ist.

Aktuell gehört er als Zugleiter zum Vorstand und hat einen der verantwortungsvollsten Posten inne. Gleich zwei Torten - jede mit einem Bild aus Zuckerguss garniert - bekam Novesia Sabine I. (Roeb). Nicht für sich, wie Beyen betonte. Die närrische Hoheit hat vielmehr den Wunsch geäußert, die Novesia-Garde mal auf ein Stück Kuchen einladen zu dürfen. Eine weitere Torte erhielt schließlich Bürgermeister Reiner Breuer, der Schirmherr der Veranstaltung.

Der humoristische Teil dieses großen Treffens der Karnevalisten-Familie übernahm der Redner "Schmitz Backes", während Nicolas Krämer vom KA-Partner Lukaskrankenhaus als Festredner zum Thema "Karneval und Inklusion" sprach. -nau

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Prinzenmahl: Torten-Geschenk für den KA-Jubilar Ralf Dienel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.