| 00.00 Uhr

Neuss
Trödelmarkt hinter dem Hauptbahnhof

Neuss: Trödelmarkt hinter dem Hauptbahnhof
Stapel- und und reihenweise Schätze gibt's am Gare du Neuss. FOTO: abr
Neuss. Der "Gare du Neuss" liegt direkt hinter dem Hauptbahnhof im Herzen der Quirinusstadt. Er verbindet den historischen Güterbahnhof mit einem Trödelmarkt, der am kommenden Samstag, 12. August, wieder in der Zeit von 8 bis 16 Uhr seine Tore öffnet. Geboten werden Trödel, Antiquitäten, Sammelobjekte und vieles mehr. Integriert in den Flohmarkt ist das "Café Stückgut", das mit Getränken und leckeren Kleinigkeiten für das leibliche Wohl der Besucher sorgt.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2010 beheimatet der "Gare du Neuss" an jedem Samstag einen ganztägigen Antik- und Trödelmarkt. Regelmäßig findet dort auch Sondermärkte wie "Weiberkram" (10. September) oder "Kinderkram" (24. September) statt. Zudem gibt es immer wieder mal ein langes Trödelwochenende. Das nächste steht am 2. September (8 bis 16 Uhr) und am 3. September (11 bis 16 Uhr) auf dem Programm.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Trödelmarkt hinter dem Hauptbahnhof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.