| 00.00 Uhr

Kaarster Wirtschaftsförderung
Unternehmer über arbeitende Flüchtlinge informiert

Neuss. Zum Thema "Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt - Chancen für Unternehmen" hatte die Wirtschaftsförderung zu einer Informationsveranstaltung ins Bürgerhaus eingeladen. Zahlreiche Akteure mit unterschiedlichen Angeboten informierten Unternehmer in Vorträgen sowie an Ständen zum Thema Integration. Sarah Pierenkemper vom Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA) in Köln informierte über rechtliche Belange und Rahmenbedingungen der Integration von Flüchtlingen. Die Neusser Unternehmerin Bärbel Kohler berichtete von den Erfahrungen der Neusser Unternehmerinitiative Kompass D.

Der Mülheimer Unternehmer Rüdiger Wolf stellte das ambitionierte Projekt der Ausbildungspaten NRW vor. Das Informationsangebot wurde komplettiert von zahlreichen vertretenen Initiativen unter anderem der Caritas, dem BBZ Dormagen, dem TZ Glehn, der Flüchtlingshilfe Kaarst sowie einigen JobPaten. Thomas Stevens von der Ausländerbehörde des Rhein-Kreises beantwortete rechtliche Fragen. Kämmerer Stefan Meuser zeigte sich erfreut über die Resonanz.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarster Wirtschaftsförderung: Unternehmer über arbeitende Flüchtlinge informiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.