| 00.00 Uhr

Rummelplatz
Uwe II. eröffnete "seine" Kirmes

Dormagen. Mit kräftigen Schnitten sorgten Uwe II. und Inge Kosbab, das Schützenkönigspaar des BSV, dafür, dass die Dormagener seit gestern Nachmittag die große Kirmes auf dem Schützenplatz an der Walhovener Straße genießen können. "Ein schönes Gefühl", sagte Uwe Kosbab, der seit Jahren in der Kirmesplatzgruppe des BSV maßgeblich den Rummelplatz organisiert. Zuvor hatte BSV-Chef Rolf Starke noch langjährige Schausteller für mehr als 40-jährige Treue geehrt: Maria Schwister, die eine Schießbude betreibt, und Henry Barber mit seinem Früchte-Mandel-Stand.

"Ich bin als Vierjähriger schon mit meinem Opa und seiner Boxbude nach Dormagen gekommen", sagte Barber. Auch "Curry Jupp" ist seit vielen Jahren dabei. Die Kirmes ist heute ab 14 Uhr, morgen und am Montag ab 11 Uhr und am Dienstag ab 14 Uhr geöffnet.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rummelplatz: Uwe II. eröffnete "seine" Kirmes


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.