| 00.00 Uhr

Gemeindesportverband
Vier Jahrzehnte erfolgreich für den Sport

Grevenbroich. Das Bistro in der Dreifachsporthalle Bedburdyck-Gierath war eine geeignete Räumlichkeit für die Jubiläumsfeier der Gemeindesportverbandes Jüchen. Der stellvertretende Vorsitzende Stefan Heckhausen begrüßte neben Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Kreisdirektor Dirk Brügge den Jüchener Bürgermeister Harald Zillikens und dessen Stellvertreter Helmut Kreutz, außerdem den CDU-Kreistagsabgeordneten Karl-Heinz Ehms und Heinz-Peter Korte vom Stadtsportverband Grevenbroich.

Thomas Lang, Vorsitzender des Kreisportbundes, stellte in seiner Laudatio die Bedeutung des Gemeindesportverbandes als Dachverband für den Jüchener Sport heraus und erinnerte an die Anfänge unter Gemeindedirektor Karl Justen und Bürgermeister Peter Giesen. Die jährliche Meisterehrung im Rahmen der Sport-Sport-Show wertete er als weithin bekannte Veranstaltung. Er verschwieg aber auch nicht den Tiefpunkt im Jahre 2000, als der Verband kurz vor dem Aus stand, weil sich kein Vorsitzender fand.

Seit 15 Jahren bekleidet Heinz Kiefer dieses Amt. Unterstützt wird er dabei von Stefan Heckhausen und Geschäftsführerin Sandra Koglin, Kassierer Dieter Verhees sowie dessen Stellvertreterin Gerda Kühner, Sportwart Ralf Segschneider, Jugendwartin Venka Koglin sowie den Beisitzern Christoph Sommer und Jürgen Mehl.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeindesportverband: Vier Jahrzehnte erfolgreich für den Sport


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.