| 00.00 Uhr

Bsv Dormagen
Vier Korpskönige strahlen mit Königspaar um die Wette

Bsv Dormagen: Vier Korpskönige strahlen mit Königspaar um die Wette
Christel und Norbert Gericke, Sylvia und Volker Gebhardt, Elke und Hans-Theo Richrath, Gregor Mattner mit Kindern, Walter und Katharina Schmidt. FOTO: cw-
Dormagen. Zwei amtierende und zwei zukünftige Korpskönige strahlten mit dem Schützenkönigspaar Hans-Theo und Elke Richrath um die Wette, als nun beim Korpskönigsschießen des Bürger-Schützen-Vereins (BSV) Dormagen die neuen Repräsentanten der beiden großen Korps auf dem Hochstand hinter dem Schützenhaus ermittelt wurden.

Gesucht wurden die Nachfolger von Grenadierkönig Walter Schmidt und Jägerkönig Norbert Gericke. Gregor Mattner vom Marinezug "Blaue Marine" gelang es dabei, sich die Königswürde des Grenadier- und Historischen Corps zu sichern. Mit seiner Frau Goscha wird er auf dem Grenadierball am 30. September gekrönt. Die Pfänder errangen: Ingo Bouvelet (Kopf), Walter Schmidt (linker Flügel), Peter Mertens (rechter Flügel) und Rainer Vorgerd (Schweif). Künftiger König des Jäger-, Hubertus- und Scheibenschützencorps ist Volker Gebhardt vom Jägerzug "Em Lack 1948". "Ich kann auch König", sagte er lachend - 2016 war er Mitbewerber des erfolgreichen Königs Uwe Kosbab. Am 24. März 2018 werden Gebhardt und seine Königin Sylvia auf dem Corpsball zum Königspaar proklamiert. Die Pfänder errangen: Marco Niedernhöfer (Kopf), Tobias Eickholt (linker Flügel), Hans-Willi Hützen (rechter Flügel) und Friedhelm Sommerfeld (Schweif).

(cw-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bsv Dormagen: Vier Korpskönige strahlen mit Königspaar um die Wette


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.