| 00.00 Uhr

Landestheater
Vierbeiner als Mitspieler im Theaterstück gesucht

Neuss. Das Rheinische Landestheater sucht einen tierischen Darsteller für die neue Inszenierung des Schauspiels "Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone". Dafür wird am Mittwoch, 27. Januar, um 19 Uhr auf der Bühne des Schauspielhauses ein Hundecasting veranstaltet. Gesucht wird ein Vierbeiner, der im Stück den Namen "Sandy" erhält. Er wird gegen Ende dem 15-jährigen Asperger- Autisten Christopher, gespielt von Michael Großschädl, geschenkt. Das Schauspiel, das von Regisseurin Catharina Fillers inszeniert wird, feiert am 12. März im RLT Premiere. Der gesuchte Hund sollte gut erzogen sein und ein ruhiges, freundliches Wesen besitzen.

Er sollte auf Zeichen reagieren können, nicht berührungsscheu sein und keine Angst im Umgang mit fremden Menschen haben. Für die Gastspiele innerhalb NRWs muss der Hund reisetauglich sein, im Theaterbus mitfahren und sein Besitzer sollte an sämtlichen Vorstellungsterminen anwesend zu sein. Alle Proben und Vorstellungen werden vergütet. Eine Anmeldung ist bis 26. Januar, 18 Uhr unter 02131 269926 oder per Mail an a.engelmann@rlt-neuss.de erforderlich.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Landestheater: Vierbeiner als Mitspieler im Theaterstück gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.