| 00.00 Uhr

Quirinus-Gymnasium
Vor 50 Jahren Abitur gemacht

Quirinus-Gymnasium: Vor 50 Jahren Abitur gemacht
Die ehemaligen Schüler vor dem Neusser Zeughaus. FOTO: Lapp
Neuss. Vor 50 Jahren erhielten sie unter ihrem Klassenlehrer Stephan Ingenhoven das Zeugnis der Reife: die 24 Quirinus-Schüler der Oberprima A. Seitdem treffen sich bis zu 18 Klassenkameraden in wechselnder Zusammensetzung alle fünf Jahre in Neuss. Ein Großteil der Klasse wohnt im Rhein-Kreis, einige sind im Münsterland zu Hause, und die weiteste Anreise hatten diesmal zwei Ehemalige aus Luzern und Bremen. Wie immer hatte ein Team um Johannes Feldhaus den Tag geplant, und so traf man sich am Nachmittag auf dem Freithof, an der Stelle, wo vor 50 Jahren das offizielle Abiturfoto geschossen wurde.

Diesmal stand unter anderem der städtebauliche Wandel der Neusser Innenstadt mit Hafenpanorama und Romaneum auf dem Programm. Ein Besuch der Quirinus-Basilika folgte, man lauschte dem Schützen-Glockenspiel und genoss bei einer Tasse Kaffee und einem Eis das geschäftige Fußgänger-Treiben auf Markt.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Quirinus-Gymnasium: Vor 50 Jahren Abitur gemacht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.