| 00.00 Uhr

Gesamtschule Kaarst-Büttgen
Wenn das Brot aus der Flasche kommt

Neuss. Normalerweise unterrichtet Silvia Tillmanns, Vertrauenslehrerin an der Gesamtschule Kaarst-Büttgen, Mathematik und Englisch. In den letzten Wochen jedoch betätigte sie sich gemeinsam mit Schülern der Jahrgangsstufen fünf bis acht auch als Hauswirtschafterin, um Backmischungen für Mischbrote zu kreieren. "Wir nehmen an der Aktion ,Nordrhein haut rein' des Deutschen Jugendrotkreuzes teil, die am Wochenende des Ehrenamts Jugendliche motivieren will, sich in diesem Bereich zu engagieren.

Dazu haben wir uns im Kreis der Schulsozialarbeiter und der Schülervertreter überlegt, die neu gegründete Kaarster Tafel mit selbst hergestellten Brotbackmischungen zu unterstützen", erzählt sie. Das Wochenende des Ehrenamts beginnt am morgigen Freitag, 30. September, und endet am kommenden Sonntag, 2. Oktober. Im Vorfeld gingen die Schüler durch die Klassen und sammelten reichlich Spenden für die verschiedenen Zutaten, die für die Brote notwendig sind. Sachspenden gab es am Schluss einige, nur die formschönen Flaschen mussten gekauft werden.

"Wir haben dann in der Küche das richtige Mischverhältnis für die Brote ausprobiert", sagt Tillmanns. Inmitten von Weizen- und Dinkelmehl und verschiedenen Saatzugaben und Nüssen gab es schon mal ein heilloses Durcheinander. "Aber das ganze hat allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht und es war ein Erfolgserlebnis für die Schüler, endlich die fertigen Mischungen dekorativ in die Flaschen schichten zu können", erklärt die Pädagogin. Jede Flasche wurde mit einer Backanleitung für die im Ergebnis 800 Gramm schweren Brote und dem Logo "Brot für die Tafel - wir kriegen's gebacken, Sie auch?" versehen.

Auf dem Kaarster Wochenmarkt am kommenden Samstag, 1. Oktober, werden zehn Schüler versuchen, möglichst, viele der 100 Flaschen zu verkaufen. "Der Reinerlös geht zu 100 Prozent an die Kaarster Tafel", erläutert Tillmanns. Die Idee, mit selbst hergestelltem Essen andere Menschen zu unterstützen, gefiel den Schülern besonders gut. "So schließt sich der Kreis", fasst die Vertrauenslehrerin zusammen. Beim Herbstfest der Schule am Donnerstag, 6. Oktober, sollen weitere Backmischungen verkauft werden.

keld

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gesamtschule Kaarst-Büttgen: Wenn das Brot aus der Flasche kommt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.