| 00.00 Uhr

Die Grünen
Winterlinde zum "Tag des Baumes"

Neuss. Zum Tag des Baumes 2016 am 25. April haben die Grünen einen hochstämmigen Baum gepflanzt - ihren insgesamt zwölften in Kaarst. Mit dieser Tradition wollen die Grünen einmal darauf hinweisen, dass Kaarst immer noch eine sehr waldarme Stadt ist, und zudem deutlich machen, dass öffentliches Grün zu einem gesunden Stadtklima beiträgt. "Wir brauchen in Kaarst endlich ein ökologisches Umdenken, Umweltschutz darf nicht nur ein Feigenblatt sein, sondern muss integraler Bestandteil der Stadtplanung werden," sagt der Fraktionsvorsitzende Christian Gaumitz.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Die Grünen: Winterlinde zum "Tag des Baumes"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.