| 00.00 Uhr

Rhein-Kreis Neuss
Wahl der Vertreter zur Landwirtschaftskammer

Rhein-Kreis Neuss. Die Wahlen zur Landwirtschaftskammer NRW sind entschieden. Rund 51.500 landwirtschaftliche Betriebsinhaber, deren im Betrieb tätige Familienangehörige und landwirtschaftliche Arbeitnehmer waren aufgerufen, ihre Vertreter in der landwirtschaftlichen Selbstverwaltung zu wählen. Mehr als 200 Kandidaten hatten sich für die Mandate beworben.

Wie in allen ehrenamtlichen Gremien der Landwirtschaftskammer entfallen zwei Drittel der Mandate auf die Wahlgruppe 1 der Betriebsinhaber und ihre mitarbeitenden Familienangehörigen sowie ein Drittel auf die Wahlgruppe 2 der Arbeitnehmer. Im Rhein-Kreis Neuss wurden in der Wahlgruppe 1 der Kaarster Johannes Küppers sowie die Neusserin Juliane Wahode gewählt, in Wahlkreis 2 ist es Joachim Pfannstiel-Wolf aus Grevenbroich. Das teilte die Landwirtschaftskammer NRW jetzt mit.

Die gewählten Vertreter sind Mitglieder der Hauptversammlung, dem höchsten Gremium der Landwirtschaftskammer. Sie sind gleichzeitig Mitglieder der Kreisstellen der Landwirtschaftskammer in ihrem jeweiligen Wahlbezirk. Ihre Amtszeit beträgt sechs Jahre und beginnt im Dezember. Einmal jährlich treten sämtliche Kammermitglieder in der Hauptversammlung - dem Kammerparlament - zusammen.

Insgesamt wurden 78 Mitglieder gewählt, davon 54 in der Wahlgruppe 1 und 24 in der Wahlgruppe 2. Unter den 78 Gewählten befinden sich 20 Frauen; 39 Mitglieder sind neu in der Landwirtschaftskammer.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rhein-Kreis Neuss: Wahl der Vertreter zur Landwirtschaftskammer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.