Rheinberg

Ossenberg: Querstehende Pappeln abgeholzt

Rheinberg. Wenn Bäume fallen, kommen gleich Gefühle ins Spiel. Und wenn es gleich mehrere sind, steigt die Sensibilitätskurve - nicht nur bei Leuten, deren ökologisches Herz ohnehin besonders kräftig schlägt. Simon Thölke, Sprecher der Grünen im Umweltausschuss, war aufgefallen, dass die Säge in Ossenberg gesägt und ein Wäldchen um "ungefähr ein Drittel" kleiner geholzt hat, und wollte nun von der Verwaltung wissen, wer da warum Hand angelegt hatte. mehr

Bilderserien aus Rheinberg
Bilder und Infos vom Sport aus der Nachbarschaft