| 00.00 Uhr

Rheinberg
90 Jahre und noch immer topfit

Rheinberg: 90 Jahre und noch immer topfit
Kurt Elmendorf feiert am Nikolaustag. FOTO: Uwe Plien
Rheinberg. Keine Lesehilfe, und hören kann er auch noch ohne technische Unterstätzung. Der Mann ist fit. Und das in einem Alter, das viele erst gar nicht erreichen: Morgen, am Nikolaustag, bekommt Kurt Elmendorf in Budberg einen besonders gut gefüllten Stiefel: Er feiert seinen 90. Geburtstag.

Kurt Elmendorf ist am 6. Dezember 1925 im elterlichen Hause am Hecklerweg 59 in Budberg als eines von zwei Kindern geboren - seine Schwester lebt nicht mehr. In die Lehre zum Maschinenschlosser ist er bei Oelinger in Orsoy gegangen. In Rente ging er bei der Maschinenfabrik Schmitz & Söhne in Homberg. Das Geburtstagskind lebt mit Frau Erna (83) an der Rheinberger Straße in Budberg. Die Söhne Norbert und Ludger gratulieren dem Vater. Der ist im Budberger Vereinsleben eine bekannte Größe als Ehrenmitglied der Kolpingsfamilie, im VdK und bei den Blumen- und Gartenfreunde.

Sein Hobby sei sein Garten, sagt der fast 90-Jährige. Den schaut er sich in Ruhe an und legt noch Hand an, wenn's was zu tun gibt. Auch ans Steuer seines VW Golf setzt er sich noch. Der gehört mit 26 Lenzen in seiner Klasse auch einer Generation an, von der nicht mehr viele übrig sind. Kurt Elemendorf ist damit wie mit den Vorgängern unfallfrei unterwegs.

(bp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: 90 Jahre und noch immer topfit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.