| 00.00 Uhr

Rheinberg
Abiturienten: Mit dem Trecker zum Bürgermeister

Rheinberg. Unter dem Motto "Abi Prime Time 2015 - die Blockbuster gehen" feiern in diesem Jahr 114 Abiturienten das Ende ihrer Gymnasialzeit. Mit der traditionellen Treckerfahrt wurde gestern der Abspann der Schulzeit gezeigt. Mit drei Treckergespannen fuhren die jungen Hauptdarsteller durch die Stadt. Am Stadthaus wurden sie von Bürgermeister Hans-Theo Mennicken empfangen. Anschließend ging es zurück zum "Tatort" Schule. Unter großem Jubel zogen die jungen Damen und Herren auf den Schulhof.

Hier freuten sich alle mit den Abiturienten und über die Abi-Zeitung. Die Schulleitung hatte zudem zum Umtrunk - es gab alkoholfreien "Hugo" - ins Forum geladen. Der Feier-Tag hat auch für diese Abiturientia mit Arbeit begonnen: Die Amplonianer hatten mit Absperr-, Geschenk- und Flatterband sowie jeder Menge Wolle über Nacht ein "Spinnennetz" über den Schulhof gewoben. Den Schuleingang versperrten Heuballen.

(nmb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Abiturienten: Mit dem Trecker zum Bürgermeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.