| 00.00 Uhr

Rheinberg
Abriss und Neubau geplant: Infoabend zum Messegelände

Rheinberg. Im Mai dieses Jahres ist der Bau- und Planungsausschuss über Umbaupläne der Messe Niederrhein am Annaberg informiert worden (die RP berichtete). Der Eigentümer möchte die alten Reichelhallen komplett abreißen und neue Hallen bauen. Dazu ist eine Änderung des Bebauungsplanes erforderlich. Im Plan ist auch eine Halle von 300 Metern Länge eingezeichnet, die an die neue Wohnsiedlung nahe der Annastraße grenzt. Es war die Rede davon, dass diese Halle 15 Meter hoch werden soll. Um frühzeitig die Anwohner mit einzubeziehen, ist die Verwaltung per Ratsbeschluss beauftragt worden, eine Informationsveranstaltung zu den Umbauplänen durchzuführen. Beantragt hat dies die SPD. "Denn die Verwaltung hat nichts unternommen, um die Betroffenen zu informieren", teilt die Ortspartei mit. "Auch wenn die im Mai vorgestellte Planung nicht der letzte Stand ist, wollen wir die Bürger informieren."

Nun lädt die SPD zu einer Informationsveranstaltung ein. Sie findet am Donnerstag, 24. November, 19.30 Uhr, in der Begegnungsstätte Reichelsiedlung an der Eschenstraße 28 in Rheinberg statt. Bedenken, Anregungen und Vorschläge sind dort willkommen.

(up)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Abriss und Neubau geplant: Infoabend zum Messegelände


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.