| 00.00 Uhr

Rheinberg
Adventsfenster leuchten wieder

Rheinberg. In wenigen Tagen ist es wieder soweit und das Alte Rathaus wird sich in einen großen Adventskalender verwandeln. Dann werden jeden Abend mit Einbruch der Dunkelheit die vom Trägerverein Altes Rathaus weihnachtlich gestalteten Adventsfenster beleuchtet, erst eins, dann zwei ... bis am Heiligen Abend schließlich das ganze Haus im hellen Lichterglanz erstrahlt.

Dieses Jahr gibt es aber noch eine weitere Überraschung: 24 Rheinberger Geschäfte haben die Patenschaft für jeweils ein Fenster übernommen und 24 attraktive Geschenke zur Verfügung gestellt. In der Zeit vom 1. bis 23. Dezember werden die Fensterpaten insgesamt 1000 Lose an ihre Kunden ausgeben. Kunden, die dabei ein Los mit einer der Fensternummern (1 bis 24) erhalten, dürfen sich über eines der Geschenke freuen und dieses ab dem Folgetag des jeweiligen Losnummern-Tages in "ihrem" Patengeschäft in Empfang nehmen.

Der Trägerverein Altes Rathaus Rheinberg lädt an den ersten drei Adventssonntagen sowie am Freitag, 22. Dezember, auf den Lindenplatz ein. Dort gibt es dann jeweils von 17 bis 19 Uhr weihnachtliche Chormusik zum Zuhören und Mitsingen, ein wärmendes Feuer, leckeren Glühwein, frische Waffeln und auch das rote Sofa.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Adventsfenster leuchten wieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.