| 00.00 Uhr

Alpen
Akkordeonklänge und Chorgesang in der Bönninghardt

Alpen. Das Akkordeonorchester Veen und der Kirchenchor Cäcilia Bönninghardt - dem auch Bürgermeister Thomas Ahls seine Stimme leiht - verfügen beide über sehr gute Musiker, einen sehr guten Ruf und haben jeweils einen Dirigenten mit dem gleichen Vornamen: Heinz-Theo Hackstein dirigiert das Akkordeonorchester und Heinz-Theo Baumgärtner den Kirchenchor. Jetzt kommt noch eine weitere Gemeinsamkeit hinzu. Am Sonntag, 26. März, veranstalten beide Ensembles ein gemeinsames Konzert in der Gaststätte Thiesen auf der Bönninghardt.

Beide Formationen proben bereits viele Stücke, die erstmals gemeinsam aufgeführt werden. Im Vordergrund stehen dabei der Spaß und die Lust an der Musik und an beliebten Lieder. Die Zusammenarbeit wird noch dadurch gestärkt, dass einzelne Musiker sowohl als Sänger als auch als Akkordeonspieler aktiv sind und daher beide Seiten kennen. Das Konzert unter dem Motto "Das Frühjahr bringt Musik" beginnt am Sonntag 26. März, um 17 Uhr in der Gaststätte Thiesen. Einlass ist ab 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Akkordeonklänge und Chorgesang in der Bönninghardt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.