| 00.00 Uhr

Alpen
Akkordeonorchester Veen übt für den Katholikentag

Alpen. "Wahnsinn. Ich bin ein Fan von euch!" Mit diesen Worten begrüßte der Profimusiker und Komponist Tobias Dalhof die Spieler des Akkordeonorchester Veen nach dem ersten Musikstück des anstehenden Probewochenendes. Dalhof, der die Akkordeonmusik an der Folkwang-Universität Essen studiert hat, war bereits zum zweiten Mal eingeladen, den Dirigenten Heinz-Theo Hackstein zu coachen und den Spielern den letzten Schliff von bereits einstudierten Liedern zu geben. Während der drei Tage stand ausreichend Zeit zur Verfügung, schwierige Passagen der einzelnen Stimmen wie auch dem Schlagzeug intensiv zu zerlegen. Die Proben sind für den Auftritt des AOV am 12. Mai auf einer der Hauptbühnen des Katholikentages in Münster gedacht. Vor einem so großen Publikum haben die 33 Aktiven noch nie gestanden. Über 10.000 Menschen werden erwartet.

www.akkordeon-orchester-veen.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Akkordeonorchester Veen übt für den Katholikentag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.