| 00.00 Uhr

Alpen
Alan aus dem Irak wurde sein Fahrrad geklaut

Alpen. Alan (26) aus dem Irak vermisst sein grünes Herrenrad der Marke Empo Sport mit dem polizeilichen Code "WES 016069 P" und dem orangefarbenen Schriftzug "ALPEN" auf dem Rahmen. Die Fiets ist am Alpener Bahnhof entwendet wurde, obwohl es abgeschlossen war, teilt Stephan Hertel von der Füchlingshilfe mit.

"Alans Rad ist nicht besonders hochwertig, hat für Alan aber einen hohen Stellenwert", so Hertel. Hinweise über den Verbleib nimmt er unter Telefon 015785449692 entgegen. Auch Sheler (25) aus dem Irak und weitere junge Frauen und Mädchen, die inzwischen aus der Tennishalle ausgezogen sind, brauchen Räder, damit sie mobil sind, so Hertel. Gebraucht würden kleinere Damenräder. Wer ein solches Rad abgeben kann, kann sich auch bei Hertel melden. Die Räder werden abgeholt, repariert und markiert, bevor sie an die Flüchtlinge abgegeben werden, die vorher ein Schloss für fünf Euro kaufen müssen. Das habe dazu geführt, dass weniger Diebstähle zu verzeichnen waren.

In dem Zusammenhang bedankt sich die Flüchtlingshilfe bei einer Hundebesitzerin, die ein entwendete Rad im Gebüsch unter einer Brücke am Ortsausgang gefunden hat. "Danke Alpen", sagt Stephan Hertel.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Alan aus dem Irak wurde sein Fahrrad geklaut


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.