| 13.15 Uhr

Alpen
Traktor bricht bei Unfall auseinander

Traktor bei Unfall durchgebrochen
Traktor bei Unfall durchgebrochen FOTO: Guido Schulmann
Alpen. Der Zusammenstoß war alltäglich, die Folge allerdings nicht: In Alpen ist am Montagmorgen ein Traktor nach einem Unfall in der Mitte durchgebrochen.

Nach ersten Informationen der Polizei blieben beide Fahrer unverletzt. Die Bilder von der Unfallstelle zeigen, dass der Traktor zwischen Fahrerkabine und Motor durchgebrochen ist.

Das war passiert: Ein 26-jähriger Duisburger überholte gegen 8.30 Uhr mit einem Auto auf der Winnenthaler Straße einen Ackerschlepper mit Anhänger. Währenddessen bog der Traktorfahrer, ein 54-jähriger Mann aus Alpen, nach links in den Mühlenweg ab und beide Fahrzeuge stießen in der Kreuzung zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls brach der Traktor mittig durch und verlor Betriebsmittel. Ein Mitarbeiter des Kreisumweltamts und die Feuerwehr waren deswegen im Einsatz.

(irz)