| 00.00 Uhr

Ökumene
Altar steht in der Orsoyer Kirche

Rheinberg. Das Orsoyer Altarretabel von St. Nikolaus ist nach dreijähriger Restaurierung wieder zurück in Orsoy. Das gute Stück aus dem Jahr 1510 wurde allerdings nicht in der katholischen, sondern in der evangelischen Kirche aufgestellt. Der Grund: Die St.-Nikolaus-Kirche ist baufällig, ein Aufbau dort wäre zu riskant gewesen. Für Pfarrer Uwe Klein (Foto) und die Protestanten ist dies eine schöne Gelegenheit, sich bei den Katholiken zu bedanken. Denn als die evangelische Kirche saniert wurde, konnte die Gemeinde zeitweilig ihre Gottesdienste in der St.-Nikolaus-Kirche stattfinden lassen. "Wir freuen uns, dass der Altar nun im Zeichen der Ökumene in der evangelischen Kirche stehen kann", sagt Peter Schock vom St.-Peter-Kirchenvorstand. Die offizielle "Einweihung" findet Ende Februar/Anfang März mit allen Spendern statt.
(up)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ökumene: Altar steht in der Orsoyer Kirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.