| 00.00 Uhr

Rheinberg
Am Freitag ist Mädchentag im Jugendzentrum Zuff

Rheinberg. Entspannung, Kreativität, Bewegung und Gesundheit stehen im Mittelpunkt des Mädchentags, der am Freitag, 2. Dezember, ab 13.30 Uhr im Jugendzentrum Zuff an der Xantener Straße 99 stattfindet.

Das Team der Offenen Kinder- und Jugendarbeit lädt alle Mädchen ab der fünften Klasse dazu ein, zahlreiche Angebote in Form von halbstündigen Workshops wahrzunehmen. Zu den Angeboten zählen unter anderem Selbstverteidigung mit einer Wing-Tsun-Trainerin, das Herstellen eigener Badeperlen, Styling-Tipps und Haare flechten, Schmuckherstellung und Yoga, zudem "Chillout" mit der Yogalehrerin Beate. Eine Foto-Box ist im Zuff aufgestellt, so dass alle Mädchen ein selbstgestaltetes Foto mitnehmen können. Zwischendurch können die Teilnehmerinnen bei einem Ernährungsquiz ihr Wissen über die alltägliche Ernährung testen.

Ab 14 Uhr kann man sich zu den verschiedenen Workshops anmelden. Die ersten Angebote beginnen um 14.30 Uhr.

Da es für die meisten Mädchen direkt nach der Schule losgeht, gibt es ein kostenloses Mittagessen. "Für Zwischendurch" sind kleine Snacks vorbereitet. Die Mädels können zudem eigene "crazy" Waffeln kreieren. Die Angebote des Mädchentags enden um 18 Uhr. Danach wird in der Zuff-Halle in bequemer Atmosphäre ein Kinofilm auf Leinwand gezeigt. Für Jungen ist das Haus ganztägig geschlossen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Am Freitag ist Mädchentag im Jugendzentrum Zuff


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.