| 00.00 Uhr

Rheinberg
Amplonius-Schüler zeigen Triptychen

Rheinberg. Die Schüler der Klassen 5 bis 8 haben in der Kunst-AG des Amplonius-Gymnasiums Triptychen erarbeitet, die sie im Rheinberger Stadthaus im Foyer vom Montag, 16. April bis Freitag. 27. April, ausstellen. Ein Triptychon besteht aus drei einzelnen Gemälden, die zusammen eine Einheit bilden. Die Ausstellung verläuft unter dem Motto "Gemeinsam - nicht einsam - Triptychen in farbverstärkenden Grautönen". Bürgermeister Frank Tatzel, die stellvertretene Amplonius-Schulleiterin Sencan Tasci, Kunst-AG-Leiterin Edith Beck-Kowolik und die 14 Schüler laden recht herzlich zur Ausstellung ein. Die Bilder demonstrierten Kraft und binden jeweils die Werke ihrer Mitschüler, die Qualität und nicht Quantität erarbeitet haben, mit ein.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Amplonius-Schüler zeigen Triptychen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.