| 00.00 Uhr

Alpen
An der Realschule gehen 49 Schüler

Alpen. Die Abschlussfeier der Realschüler war ein doppelter Abschied. 49 Zehntklässler erhielten in der Gaststätte Thiesen auf der Bönninghardt ihre Abschlusszeugnisse. Diese wurden ihnen von Schulleiterin Edith Catrein-Diering sowie den Klassenlehrerinnen Barbara Delbeck-Prießen und Claudia Basso überreicht. Für Edith Catrein-Diering war es die letzte Abschlussfeier. Ende Juni geht die 65-Jährige in Pension. Kommissarischer Nachfolger soll der stellvertretende Schulleiter Michael Wawer werden. Von Peter Gottschlich

"Zum letzten Mal darf ich bei einer Abschlussfeier dabei sein", sagte die scheidende Schulleiterin. "In zwei Wochen werde auch ich entlassen." Sie bedankte sich bei dem "sehr lieben Jahrgang", der ihr "unvergesslich bleiben" werde. Sie unterstrich die guten Leistungen der Jungen und Mädchen. Von 49 Schülern haben 47 den Mittleren Schulabschluss erreicht, davon 29 mit der Zulassung für die gymnasiale Oberstufe. Zwei Schüler gehen mit dem Hauptschulabschluss. Die Schüler hätten jetzt die Aufgabe, "eigene Erfahrungen zu sammeln", so Catrein-Diering. Während der Schulzeit hätten sie sich persönliche und soziale Kompetenzen angeeignet.

Einen besonderen Dank gab es für die Eltern. "Sie haben sich für die Schule engagiert", sagte die Schulleiterin, die sich als Pensionärin mehr Zeit für ihre Moldawien-Projekte nehmen will. Vize-Bürgermeister Kurt Verhülsdonk blickte in die Zukunft: "Ich wünsche Euch, Neigungen und Beruf in Einklang zu bringen. Ihr brecht jetzt zu neuen Ufern auf."

Allerdings sind die neuen Ufer für die meisten Schüler die alten. Nur vier beginnen eine Ausbildung. Die anderen drücken weiter die Schulbank, entweder auf einem Berufskolleg oder in einem Gymnasium. So auch Schülersprecher Steffen Landers. "Ich werden die Liebfrauenschule in Geldern besuchen", sagte der 16-Jährige. "Dort will ich in drei Jahren mein Abitur machen."

Bei der Abschlussfeier konnten die Schüler, alle festlich gekleidet, auf einem Video ihre Schullaufbahn ab der fünften Klasse Revue passieren lassen. Nach einem Abendessen führten Lehrerinnen um Doris Lork-Haedrich einen Sketch auf. Nach der Zeugnisvergabe begann der inoffizielle Teil der Feier.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: An der Realschule gehen 49 Schüler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.