| 00.00 Uhr

Rheinberg
Anmeldungen für den Ferienkompass laufen

Rheinberg. Das städtische Kinder- und Jugendbüro an der Orsoyer Straße über Rossmann gibt Auskunft.

Die Anmeldung für den Ferienkompass hat begonnen. Viele Rheinberger Verbände und Vereine, der Stadtjugendring und das Jugendzentrum Zuff bieten zahlreiche Ausflugsangebote für die Sommerferien an. Freie Plätze sind noch vorhanden für den Trip in den Kletterwald Duisburg, zum Schwimmen an die Xantener Südsee, beim Selbstverteidigungslehrgang, und für die Fahrt zum Abenteuerspielplatz Eller.

Wenn man die Rheinberger Natur erkunden möchte, hat man die Möglichkeit, auf die Pirsch mit der Rollenden Waldschule der Kreisjägerschaft zu gehen oder als Waldagent/in den Wald zu erkunden.

Ein besonderes Highlight für junge Autoren ist der Amazon-ABC-Club in der Begegnungsstätte Reichelsiedlung. Dort können Kinder und Jugendliche von neun bis 13 Jahren an einem Tag ihre Geschichte zum Thema "Die Welt von morgen - Meine Ideen für das Leben in der Zukunft" verfassen. Unterstützt werden sie dabei von einer Schreibtrainerin des Vereins "Kinder lesen und schreiben für Kinder".

Der Stadtjugendring bietet für Kinder von sechs bis 13 Jahren eine Fahrt in die Jugendherberge Ratingen vom 29. Juli bis zum 6. August an. Die Teilnahmegebühr dafür beträgt 140 Euro, für Geringverdienende besteht die Möglichkeit, einen Zuschuss beim Jugendamt der Stadt Rheinberg zu beantragen. Die Broschüre liegt im Stadthaus, im Jugendamt, in den städtischen Jugendeinrichtungen und in der Bibliothek aus. Anmeldungen zu den Ausflügen und der Ferienfahrt können im Kinder- und Jugendbüro der Stadt Rheinberg, Orsoyer Straße 18, (Zimmer 102, Di, Mi und Fr 8.30 bis 12 Uhr und Do von 13 bis 17 Uhr) vorgenommen werden. Unter Telefon 02843 171-356 sind weitere Informationen erhältlich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Anmeldungen für den Ferienkompass laufen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.