| 00.00 Uhr

Rheinberg
Arno Wittmann ist jetzt Ehrenvorsitzender

Rheinberg. Bei der Jahreshauptversammlung des Ossenberger Vereins Gemütlichkeit ist Arno Wittmann zum Ehrenvorsitzenden ernannt worden. Zudem wurden zwei langjährige Mitglieder in Abwesenheit geehrt: Johannes Helmes ist seit 50 Jahren, Ferdi Bünten seit 60 Jahren im Verein. Gedacht wurde der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder Franz Noch und Sheilendra Tiwary.

Bei den Vorstandswahlen wurde Heinz Hamacher als 1. Vorsitzender, Karl Caniels als 2. Vorsitzender, Mario Dröttboom als Geschäftsführer, Karina Faasen als Schriftführerin, Karin van de Mötter als Kassiererin, Ulla Caniels als 2. Kassiererin und als Beisitzer Martin van de Mötter, Tobias Faasen, Petra Dröttboom, Andrea Grubert und Melanie Güsgen. Auch eine Änderung der Satzung wurde beschlossen. Sollte der Verein einmal aufgelöst werden, soll der katholische Kindergarten Ossenberg das Vermögen bekommen.

Geplante Aktionen in diesem Jahr sind das Maibaumsetzen am 30. April zusammen mit den anderen Ossenberger Vereinen. Am 9. Juli ist eine Fahrt zum Irrland in Kevelaer geplant, am 16. Juli wird ein Ferienkompasstag gestaltet. Am 12. September steht die Kinderbelustigung am Kirmesmontag an. Am 5. November beteiligt sich der Verein am Martinimarkt mit Würstchenstand. Am 4. Dezember schließlich steht ein Weckmannessen für alle Vereinsmitglieder auf der Tagesordnung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Arno Wittmann ist jetzt Ehrenvorsitzender


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.