| 00.00 Uhr

Rheinberg
Auch im Alter sicher im Verkehr unterwegs sein

Rheinberg. Die Kreis-Verkehrswacht Wesel e. V. möchte dazu beitragen, die Mobilität älterer Verkehrsteilnehmer so lange und sicher wie möglich zu erhalten. Daher veranstaltet sie in enger Zusammenarbeit mit dem Fahrsicherheitszentrum Rheinberg an der Heydecker Straße 145 Fahrsicherheitstrainings für diese Zielgruppe.

Die Teilnehmer absolvieren zunächst das Verkehrssicherheitsseminar "Sicher mobil", das ungefähr 90 Minuten dauert. Hier werden unter anderem gemachte Erfahrungen ausgetauscht sowie Tipps und Strategien für die sichere Teilnahme am Straßenverkehr erarbeitet. Nach einer kurzen Mittagspause folgt dann ein rund dreieinhalbstündiges praktisches Sicherheitstraining mit dem eigenen Auto, mit dem vor allem Bremstechniken und Ausweichmanöver geübt werden sollen. Bedenken hinsichtlich des Versicherungsschutzes braucht aber keiner der Teilnehmer zu haben. Auf dem Gelände des Fahrsicherheitszentrums ist der eigene Wagen Vollkasko versichert.

Die Kreis-Verkehrswacht Wesel teilt nun mit, dass die erfolgreiche Kombination aus Theorie und Praxis und die Erfahrungen der vergangenen Jahre dazu ermutigt hätten, das Fahrsicherheitstraining für Senioren auch in diesem Jahr weiter anzubieten. Derzeit sind insgesamt sechs Kursustermine von jeweils zehn Uhr morgens bis etwa 15.30 Uhr angedacht. Die Sicherheitstrainings sollen jeweils mittwochs, 11. April und 25. April, am 27. Juni, am 19. September sowie am 14. November stattfinden. Anmeldungen werden ab sofort für alle Kursustage entgegengenommen.

Damit alle Teilnehmer ausreichend trainieren können, wird die Teilnehmerzahl auf maximal zehn Personen begrenzt. Die Kreis-Verkehrswacht Wesel e. V. fördert diese Maßnahme auch finanziell. Deshalb belaufen sich die Kosten pro Teilnehmer auf insgesamt 55 Euro. Um telefonische Anmeldung bei der Kreis-Verkehrswacht Wesel e.V. wird gebeten. Anschließend muss die entsprechende Zahlung auf das Konto IBAN DE46 3546 1106 7700 2570 15 bei der Volksbank Niederrhein geleistet werden.

Anmeldungen bei der Kreis-Verkehrswacht Wesel sind möglich unter der Telefonnummer 0281 47579111. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kreis-verkehrswacht-wesel.de sowie per E-Mail an schulten@kreis-verkehrswacht-wesel.de.

(pm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Auch im Alter sicher im Verkehr unterwegs sein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.