| 00.00 Uhr

Rheinberg
Aus "Lecker im Biss" wird "Gleis 2"

Rheinberg. Mit einem Barbecue "all you can eat" feiert die Gaststätte am Rheinberger Bahnhof am Sonntag, 19. April, von 15 bis 20 Uhr, nicht nur ihr einjähriges Bestehen, sondern auch einen gastronomischen Neubeginn. Aus dem ehemaligen "Lecker im Biss" wird nun das Restaurant "Gleis 2".

Aber neu ist nicht nur der Name. Mit Ralf Terstegen hat die Inhaberfamilie Vacilotto auch einen neuen Küchenchef an Bord geholt. Der Rheinberger hat nach seiner Ausbildung im Xantener Hotel Hövelmann und verschiedenen Stationen zuletzt im elterlichen Betrieb an der Römerstraße gearbeitet. Der 47-Jährige zeichnet künftig für die Speisekarte verantwortlich. "Der Fokus liegt auf Fleischgerichten sowie Mediterranem", betont Terstegen. Frische Zutaten, frisch auf den Tisch - so sein Credo. Neben wechselnden Angeboten außerhalb der Karte bietet er auch spezielle Mittagsgerichte. Überzeugen wird das "Gleis 2" zudem mit verschiedenen Events: Für Mai ist beispielsweise in Spargelbuffet in Planung.

Neu im Restaurant ist auch der frisch renovierte Veranstaltungsraum. Auf rund 65 Quadratmetern finden - je nach Art der Feierlichkeit - 35 bis 60 Personen Platz. Erweitert wird derzeit auch der ganzjährig geöffnete Biergarten. "Dach und Schiebeelemente machen den Biergarten, in dem auch Sky übertragen wird, wetterunabhängig", sagt Restaurantleiterin Christina Bielstein.

Die Entscheidung den bisherigen Namen "Lecker im Biss" abzulegen, sei übrigens bewusst getroffen worden, erläutert Restaurantleiterin Christina Bielstein. "Viele Gäste haben aufgrund des Namens doch einen klassischen Imbiss erwartet", sagt sie. Davon wolle man sich nun endgültig distanzieren.

Öffnungszeiten: dienstags bis freitags 11 bis 22 Uhr, samstags 17 bis 22 Uhr sowie sonntags von 11 bis 22 Uhr. Weitere Informationen unter 02843 9598416.

(nmb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Aus "Lecker im Biss" wird "Gleis 2"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.