| 00.00 Uhr

Rheinberg
Ausnahmegitarrist spielt in Rheinberg

Rheinberg. Martin Schulte kommt am Freitag in den Raum der Stille. Von Modern Jazz bis Pop, Rock und Funk.

Im Rahmen der MI-Jazzreihe präsentieren die musikalische Gesellschaft Rheinberg und die VHS mit freundlicher Unterstützung der Kulturstiftung der Sparkasse Rheinberg am Freitag, 4. März, 20 Uhr, im Raum der Stille (Konvikt) in Rheinberg das "Martin Schulte Quartett". Martin Schulte ist einer der gefragtesten Gitarristen der Jazz-Szene an Rhein und Ruhr.

Mit seinem Gitarrenspiel bewegt er sich virtuos in den Schnittstellen von Modern Jazz, Pop, Rock und Funk. Wichtige Impulse zur Ausbildung seines eigenen Musikstils holte sich Martin Schulte neben seinem Studium der Jazz-Gitarre an der Musikhochschule Köln auch durch Unterricht bei internationalen Jazz-Größen wie John Abercrombie, Kurt Rosenwinkel, Hiram Bullock, Wayne Krantz, John Taylor, Peter Bernstein und Ben Monder,

Schulte gewann zahlreiche Preise wie zum Beispiel die Auszeichnung "Best International Newcomer Band" bei "Jazz an der Donau", "Best International Band" beim "Jazz Competition Granada", 1. Preis beim "Biberacher Jazzpreis", 2. Preis bei "Hoilaart Jazz" in Belgien und schon in jungen Jahren einige erste Preise bei "Jugend jazzt".

Er war in vielen TV- und Radioproduktionen zu hören und spielte auf renommierten Festivals wie den "Leverkusener Jazztagen", "Ibiza Jazz Festival", "Novisad Jazz Festival", "Pristina Jazz Festival", "Cologne Jazz Night", "Soundunderstanding Carnegie Hall", New York, tourte durch Spanien, Finnland, Dänemark, Niederlanden, Serbien, Mazedonien, Griechenland, Belgien, Luxemburg und die USA.

Schulte durfte im Laufe seiner Musikerlaufbahn mit namhaften Musikern zusammenarbeiten wie Nils Wogram, Antonio Hart (Dave Holland Quintet), Frank Möbus, Claudio Puntin, Steffen Schorn, Frederik Köster, Jürgen Friedrich und John Ruocco. Nachdem er für ein Jahr als Erasmus-Stipendiat an der Escola de Musica de Catalunya in Barcelona war, zog es ihn im Sommer 2009 nach New York, um sich dort am Queens College der City University of New York dem Studium der "Performing Arts" zu widmen. Seit Sommer 2010 lebt er in Köln. Seit 2012 lehrt er an der Hochschule für Musik, Saar.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Ausnahmegitarrist spielt in Rheinberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.