| 00.00 Uhr

Rheinberg
Awo-Pläne: Erst der Rat diskutiert Petition der Kritiker

Rheinberg. Die Petition der Initiative "Rund um den Pulverturm" zu den Awo-Plänen wird nicht schon im Haupt- und Finanzausschuss, sondern erst am 20. April im Rat diskutiert.

Die Initiative hatte um die Verlegung gebeten, weil sie bis dahin eine offizielle Stellungnahme des Denkmalschutzes erwartet und auch eine Entscheidung de Kreises Wesel als Aufsichtsbehörde. Die Kritiker der Awo-Ansiedlung wollen erreichen, dass der Vertrag der Stadt mit der Awo rückabgewickelt wird. Sie hatten den Kreis um Prüfung des Grundstücksdeals an der Ecke Ritter-/Alte Rheinstraße gebeten. Der Kreis habe weitere Unterlagen angefordert, heißt es.

(bp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Awo-Pläne: Erst der Rat diskutiert Petition der Kritiker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.