| 00.00 Uhr

Alpen
Beliebte Alpentouren mitten am Niederrhein

Alpen: Beliebte Alpentouren mitten am Niederrhein
Die Plaggenhütte ist eins der Ziele der Alpentour 3. FOTO: Gemeinde
Alpen. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Gemeinde erkunden: Sechs Angebote nicht nur für Besucher, sondern auch für Anwohner und Vereine, die ihren Wohnort einmal anders erleben wollen.

Wandern am schönen Niederrhein ist nach wie vor beliebt. Ob Spaziergang oder eine etwas größere Wandertour: Die Abteilung Rheinberg des Sauerländischen Gebirgsvereins organisiert jeden Mittwoch und Sonntag eine Route, die unter anderem auch durch die Gemeinde Alpen führt. Diese sechs Alpentouren, so die Gästeführer Sieglinde und Manfred Koch, erfreuen sich inzwischen großer Beliebtheit bei Besuchern und Urlaubern, aber auch bei Vereinen und Anwohnern, die ihren Wohnort mal anders kennenlernen möchten. "Neuer Anziehungspunkt", so die Gästeführer, "ist die alte Dorfschmiede Peters in Menzelen-Ost, die am Sonntag von 13 bis 15 Uhr geöffnet hat. Das neu aufgestellte Storchennest wurde schon im ersten Jahr von einem Storchenpärchen angenommen. "Verbinden Sie die Touren mit einem Besuch in den Cafés oder Gaststätten des Ortes", raten die Wanderführer. Gruppengrößen von fünf bis 15 Personen seien dabei angenehm. Andere Größen sind nach Absprache auch möglich.

Alpentour 1 - Auf den Spuren der Alpener (Mokumer) Geschichte: Alpens Wandel von einer kleinen mittelalterlichen Stadt zum Zentrum einer lebendigen Gemeinde wird auf einem kurzweiligen Spaziergang erläutert. Dabei werden wesentliche historische Orte wie die evangelische Kirche und die Motte besucht. Auch über Alpens Glanzzeit als Luftkurort erhalten die Besucher vielfältige Informationen. Heitere Anekdoten runden die Führung ab. Die Tour dauert zwischen drei und vier Stunden, Ausgangspunkt ist das Ehrenmal am Adenauerplatz; Ansprechpartner: Dieter Schauenberg, 02802 3117, E-Mail an schauenbergs@gmx.de; die Teilnahme an der geführten Wanderung kostet drei Euro pro Person, mindestens 25 Euro.

Alpentour 2 - Fahrradtour Alpentour am Niederrhein: Auf der unterhaltsamen, 37 Kilometer langen Radwanderroute werden unter dem Motto "erleben - kultouren - genießen" 30 Sehenswürdigkeiten der Gemeinde erradelt, etwa die Plaggenhütte in der Bönninghardt, das Veener Heimatmuseum und die Mostersmühle in Menzelen. Die Tour kann individuell (Dauer, Strecke, Ziele) geplant werden - mit einem Spargelstecherlehrgang oder anderen Aktivitäten. Infos bei Viktor Illenseer, Rufnummer 02802 3746; E-Mail an viktor-illenseer@t-online.de. Teilnahme: drei Euro pro Person, mindestens 25 Euro.

Alpentour 3 - Von der Erstbesiedlung der Bönninghardt bis zur Gegenwart: Diese Führung soll die Anfänge der Bönninghardter Besiedlung von der Plaggenhütte über das Besenbinderdenkmal bis zu weiteren historischen Denkmälern (Kirchen) vermitteln. Die Tour beginnt am Parkplatz der katholischen Kirche an der Bönninghardter Straße 142 und dauert 1,5 Stunden, weitere Informationen bei Johannes Schmitz, Rufnummer 02802 4318, E-Mail an chang-schmitz@t-online.de, Kosten: zwei Euro pro Person.

Alpentour 4 - Geschichte und Brauchtum in Menzelen: Die Sehenswürdigkeiten des Dorfes haben einen geschichtlichen Hintergrund (Kirche mit Taufstein von 1250, Mostersmühle, bewohnte Mühle Bönning, Bahngeschichte, mit Erinnerungsfotos, Schützenhaus "Am Wippött", Brunnen Tante Sina, Schule, Adlersaal, Dorfschmiede Peters, Froschbrunnen). Die Ausführungen können mit Versen auf Platt und Hochdeutsch aufgelockert werden. Treffpunkt ist der Marktplatz Menzelen-Ost an der Ringstraße, Dauer nach Absprache mit Fritz Nühlen, Rufnummer 02802 2499, E-Mail fritz.nuehlen@t-online.de; Irmgard Gräven, Rufnummer 02802 4581, Edgar Giesen, Rufnummer 02802 7292 oder Klaus Karmann, Rufnummer 02802 5633729. Kosten: zwei Euro pro Person.

Alpentour 5 - Heimatmuseum "Haus der Veener Geschichte": Dem Wandel im Dorf widmet sich das "Haus der Veener Geschichte" in einer neu gestalteten Dauerausstellung. Es wird deutlich, wie sich das "alte Veen" zu einem fast ausschließlich als Wohnort genutztem Dorf entwickelt hat. Die Teilnahme dauert 60 Minuten. Weitere Informationen bei Rainer Nabbefeld, Rufnummer 0170 6526059, Willi Brammen, Rufnummer 02802 6661, Heinz van Meegeren, Rufnummer 02802 4403, Annemarie Ricken, Rufnummer 02802 700057, Preis: zwei Euro pro Person, mindestens 20 Euro.

Alpentour 6 - Veener Kirchen- und Dorfgeschichte: Von der ersten Kapelle im Hochmittelalter bis zum Wiederaufbau nach dem 2. Weltkrieg - die Geschichte der Veener St.-Nikolaus-Pfarrkirche spiegelt auch das wechselvolle Schicksal der Gemeinde durch die Jahrhunderte wider. Die Tour dauert etwa 60 Minuten, Treffpunkt ist das Heimatmuseum, Kirchstraße 16, Ansprechpartner und Preis siehe Alpentour 5, Anfahrt und Führung sind barrierefrei möglich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Beliebte Alpentouren mitten am Niederrhein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.