| 00.00 Uhr

Rhinberkse Jonges
Bernd Dormann ist jetzt Ehrensenator

Rheinberg. Große Ehre für Bernd Dormann (2.v.l.): Das langjährige Mitglied der Rhinberkse Jonges, die gute Seele der Wagenbauer, ist am Sonntag in der dritten Büttensitzung des Rheinberger Karnevalsvereins zum Ehrensenator ernannt worden. Der 72-jährige Dormann gilt seit vielen Jahren als Chefkümmerer in der Wagenbauhalle, wo er auch regelmäßig für seine närrischen Freunde kocht. Jonges-Präsident Clemens Geßmann (li.) sprach die Ehrung in der Stadthalle aus, Vizepräsident Wolfgang Rams (hinten) und Prinz Jens Wiehager gratulierten. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden zudem Günter Birk und Oliver Prophet geehrt. Franz Wagner, ebenfalls 25 Jahre dabei, war schon in der ersten Sitzung geehrt worden.

(up)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rhinberkse Jonges: Bernd Dormann ist jetzt Ehrensenator


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.