| 00.00 Uhr

Rheinberg
Betontod lassen es vor Weihnachten krachen

Rheinberg. Die Rheinberger Punkrock-Promis von Betontod vergessen ihre Heimatstadt nicht. Nach der erfolgreich absolvierten 15-Städte-Tour "Komm wir tanzen zusammen 2015" verabschieden sich die Jungs für dieses Jahr von ihrem Publikum mit zwei Weihnachtskonzerten. Am Freitag, 18. Dezember, und am Samstag, 19. Dezember, jeweils ab 20 Uhr, spielen sie in der Rheinberger Stadthalle. Im Vorprogramm sind die "Abstürzenden Brieftauben" zu hören. Karten kosten im Vorverkauf 22 Euro plus Gebühren. Es gibt sie in Rheinberg in der Buchhandlung Schiffer-Neumann am Holzmarkt und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Das Konzert am 19. Dezember ist bis auf 100 Karten, die extra für die Rheinberger Fans zurückgehalten worden sind, ausverkauft. Diese Karten gibt es bei Schiffer-Neumann.

(up)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Betontod lassen es vor Weihnachten krachen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.