| 00.00 Uhr

Alpen
Bilder, die einfach nur Spaß machen sollen

Alpen. "Hobbykünstler" Daniel Jagoda zeigt seine farbenfrohen Werke im Rathaus erstmals öffentlich. Von Sabine Hannemann

Rund 50 Arbeiten von Daniel Jagoda schmücken die Wände im Rathaus. Gute Laune sollen die Bilder des 33-Jährigen machen und den Frühling locken. Der Titel der Ausstellung "Farbenfroh in Alpen" signalisiert das.

Daniel Jagoda bezeichnet sich als "Hobbykünstler". Erstmals stellt er seine Bilder einer Öffentlichkeit vor. Für ihn ist die Ausstellung aus einer spontanen Idee heraus entstanden. Da fehlt Farbe auf den Etagen, habe er nach einem Besuch im Rathauses gedacht. Klein- und Großformatiges hat er nun gehängt und zeigt verschiedene Arbeitstechniken dem Betrachter.

"Ich arbeite unter anderem mit Strukturpaste. Arbeitsutensilien wie Spachtel oder Zahnbürste benutze ich lieber als den Pinsel", erklärt Jagoda, der eine Auswahl aus vier Jahren an abstrakten und gegenständlichen Motiven zeigt. Mal ist es die Geradlinigkeit seiner Objekte, mal der Schwung und die weichen Konturen mit den winzigen Farbspritzern, die sich auf seinen Bildern finden. Jagoda lebt die Spontaneität, den kreativen Moment, wenn er an der Staffelei steht.

"Kunst ist immer Ansichtssache und der eigene Anspruch an die Farben", sagt er. Manche Bilder tragen Titel wie "Fallender Riese" und erwecken ganz unterschiedliche Assoziationen.

Je nach Standort des Betrachters kristallisieren sich dabei gegenständliche Bezüge heraus, so eben die abstrakt angedeutete Gruppen der Baumriesen. Ein anderes Bild mutet an wie die Skyline einer amerikanischen Metropole.

"Meine Intention ist einfach", sagt Jagoda: "Meine Bilder sollen dem Betrachter Spaß machen." Über die Resonanz seiner ersten Ausstellung freut sich der Restaurantfachmann. Denn einige Bilder wechselten bereits bei der Eröffnung den Besitzer. Ein gutes Gefühl, wie Jagoda meint. Denn 25 Prozent des Erlöses stiftet er an die Pfadfinder des Stammes St. Ulrich. Die Bilder kosten zwischen 25 und 65 Euro. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses noch bis zum 17. Mai zu sehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Bilder, die einfach nur Spaß machen sollen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.