| 00.00 Uhr

Alpen
Blumen, Spargel und jede Menge Trubel

Alpen: Blumen, Spargel und jede Menge Trubel
Frischer Spargel, leckere Kartoffeln schmackhafter Schinken - das serviert das Schippers-Team auch am Sonntag in Alpen. FOTO: Armin Fischer
Alpen. Der verkaufsoffene Sonntag in Alpen steht bevor: Von 11 bis 18 Uhr wird ein unterhaltsames Programm geboten.

Am Sonntag, 26. April, feiert Alpen von 11 bis 18 Uhr sein großes Blumen- und Spargelfest verbunden mit einem verkaufsoffenen Sonntag. Auf dem Blumen- und Spargelfest im Herzen von Alpen wird den Besuchern laut Gemeinde Alpen ein unterhaltsames Programm geboten, der Ortskern wird zur Fußgängerzone. Zahlreiche Händler und Kunsthandwerker haben sich hierfür angemeldet, und die Spargelliebhaber können sich auf den ersten Spargel der Saison freuen.

Spargelgerichte, Grill- und Getränkestände und auch ein veganer Imbissstand locken mit unterschiedlichsten Genüssen. Für die Kinder gibt es eine Hüpfburg, ein Kinderkarussell und einen Schminkstand. Darüber hinaus können sie Buttons herstellen und beim Luftballonwettbewerb mitmachen. Die Geschäfte im Ortskern haben am Sonntag von 12 bis 17 Uhr geöffnet und werden zudem wieder viele dekorative Stände mit tollen Angeboten vor ihren Ladenlokalen aufbauen.

Um 12 und um 13 Uhr zeigt die Zumba-AG der Sekundarschule Alpen, die wieder die gute Gelegenheit nutzt, auf sich aufmerksam zu machen, im Kreuzungsbereich Lindenallee/Rathausstraße flotte Tänze. Zwischen 13 und 17 Uhr kommt die bezaubernde Blumenliese aus Wuppertal nach Alpen und zeigt eine Art Walking Act auf hohen Stelzen. Die Liese hat alles dabei: ihren kleinen Garten und diverse Gerätschaften. So kann sie sich nicht nur um ihre Blumen kümmern, sondern auch mit allerlei Tricks und Späßen dafür sorgen, dass die gute Laune bei Groß und Klein wächst und gedeiht. Zwischen 14 und 16 Uhr gibt es schwungvolle und moderne Blasmusik präsentiert vom Musikverein Menzelen.

Außerdem im Programm: Bastelarbeiten, Kinderschminken und Waffeln bei dem Verein Weitblick, ein Weinstand der FC Viktoria Alpen (Abteilung Leichtathletik), Kuchen, Crêpes, Waffeln und Getränke beim Stand der Moldawienhilfe Copcac, Selbstgebasteltes, Buttons und Infos am Stand der Sekundarschule, Vorführung mit Modern American Squaredance von den Squeezy Dancern, Popkornverkauf und Infos am Stand der Pfadfinder, Informationsstand über "Moderne Schwertkunst" und weitere Angeboten der VHS Alpen/Rheinberg. Die Landfrauen Alpen verkaufen leckeren, selbst gemachten Kuchen.

Besucher der Veranstaltung werden von der Verwaltung gebeten, die öffentlich ausgewiesenen Parkplätze im Gewerbegebiet, am Bahnhof, im Schul- und Sportzentrum, am Rathaus, am Willy-Brandt-Platz sowie auf dem Adenauerplatz anzufahren.

Zum Aufbau der Verkaufsstände werden die Straßen Lindenallee ab Einmündung Adenauerplatz, die Burgstraße bis zur Einmündung An der Vorburg, die Rathausstraße ab Einmündung Zum Wald und die Ulrichstraße ab Einmündung Zufahrt Kindergarten bereits am Sonntagmorgen ab 8 Uhr für Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt.

Ferner werden die Anwohner der Straßen Lindenallee und Burgstraße gebeten, die entlang der Straße ausgewiesenen Stellplätze frei zu halten.

Informationen zur Veranstaltung im Rathaus bei Petra Romba unter Tel. 02802 912-250 oder per E-Mail an petra.romba@alpen.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Blumen, Spargel und jede Menge Trubel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.