| 00.00 Uhr

Rheinberg
Brand in Budberg: Technischer Defekt war wohl Ursache

Rheinberg. Der Brand in Budberg am Freitagmorgen ist aller Wahrscheinlichkeit auf einen technischen Defekt zurückzuführen. Das hat die Polizei gestern in Absprache mit der Staatsanwaltschaft mitgeteilt.

Hinweise, dass das Feuer von Kerzen auf einem Adventsgesteck ausgegangen ist, gebe es nicht. Auch Fremdverschulden, Brandstiftung also, kann die Polizei nach aktuellem Ermittlungsstand nahezu ausschließen.

Wie ausführlich berichter war es am Freitagmorgen gegen 6.15 Uhr zu einem Brand in einem Bungalow an der Straße Am Busch gekommen. Zwei Frauen, die 76-jährige Bewohnerin und ihre 60-jährige Pflegerin kamen dabei ums Leben. Polizisten, die als erste am Unglücksort eingetroffen waren, hatten vergeblich versucht, die 60-Jährige wiederzubeleben. Für die 76-Jährige kam ohnehin jede Hilfe zu spät. Das Haus wurde durch das völlig zerstört.

Der Freiwilligen Feuerwehr gelang es nur noch, das Übergreifen der Flammen auf Nachbargebäude zu verhindern.

(bp)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Brand in Budberg: Technischer Defekt war wohl Ursache


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.