| 00.00 Uhr

Rheinberg
Bürgermeisterwahl: Es wird einer aus fünf

Bürgermeisterwahl 2015 in Rheinberg: Das sind die Kandidaten
Bürgermeisterwahl 2015 in Rheinberg: Das sind die Kandidaten FOTO: nn
Rheinberg. Zur Auswahl: Frank Tatzel, Rosemarie Kaltenbach, Peter Mokros, Jürgen Rützel und Ulrich Hecker Von Bernfried Paus

Jetzt ist es amtlich. Die Rheinberger haben am Sonntag, 13. September, die Wahl aus fünf Kandidaten ihren Bürgermeister zu wählen. Der Wahlausschuss hat gestern einstimmig alle fünf Bewerber um das höchste Amt in der Stadt, die von den im Rat vertretenen Parteien nominiert worden sind oder fristgerecht ihren mit Unterstützungsunterschriften unterfütterten Wahlvorschlag im Stadthaus abgegeben hatten, als Kandidaten zur Wahl zugelassen. Renan Cengiz (Die Partei) ist bekanntlich an der 230-Unterschriften-Hürde gescheitert.

Im Rennen um den Top-Job im Rathaus treten die fünf Bewerber an, die bereits seit Wochen um Zustimmung werben. Rosemarie Kaltenbach (55) ist die einzige Frau im Quintett, aber nicht die einzige mit Parteibuch. Die Beigeordnete tritt für die SPD an, um Chefin von Rat und Verwaltung zu werden. Das möchte auch Peter Mokros (55), den die Grünen auf dem DIN A 5-Wahlzettel aus neutral-grauem Recyclingpapier haben. Dort finden sich die beiden hinter Frank Tatzel (49). Der hat zwar kein Parteibuch, ist aber für die CDU im Wahltopf.

Die Pole-Position auf dem Wahlzettel regelt das Gesetz. Die Reihenfolge der Namen ergibt sich aus den Ergebnis der Parteien bei der Kommunalwahl im Mai 2014. Da hat in Rheinberg die CDU am besten abgeschnitten und sich das Recht gesichert, dass ihr Kandidat ganz oben auf dem Wahlzettel erscheint - vorm SPD- und Grünen-Angebot.

Da die zwei Kandidaten ohne parteipolitischen Rückhalt kein Wahl-Polster mitbringen, entscheidet bei ihnen die Schnelligkeit über den Rang auf der Liste, auf der die Wähler in 45 Tagen ihr Kreuz machen. Weil er seinen Vorschlag eher abgegeben hat, hat Jürgen Rützel (43) dem Ex-CDU-Parteichef Ulrich Hecker (53) die rote Laterne überlassen. Der Wähler hat's nun in der Hand, an der Rangliste zu rütteln.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bürgermeisterwahl 2015 in Rheinberg: Fünf Kandidaten stehen zur Wahl


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.