| 00.00 Uhr

Alpen
Buntes Herbstspektakel mit Rittersleut'

Alpen. Werbering lädt mit zahlreichen Attraktionen für morgen zum Bummeln am verkaufsoffenen Sonntag.

Der Werbering lädt für morgen wieder zum bunten Herbstspektakel mit verkaufsoffenem Sonntag ein. Bürgermeister Thomas Ahls gibt um 12 Uhr auf der Bühne auf dem Adenauerplatz den Startschuss für das bunte Treiben. Im Anschluss sorgen hier unter anderem die Bands "Unlimited Sounds" und "Al Gusto" für Live-Musik und gute Laune.

Bis 17 Uhr haben die Geschäfte geöffnet, und auf den Straßen warten zahlreiche Aktionen auf die Besucher. So bieten zahlreiche Handwerkerstände selbstgefertigte Produkte an. Ganz klar: Im Mittelpunkt stehen Stöbern und Shoppen. Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt. Und auch die KAB ist mit ihrer Tombola wieder dabei.

Anziehungspunkt für die kleinen Gäste des Herbstspektakels wird der Rathausplatz sein. Hier findet der große Kindertrödelmarkt statt. Jedes Kind kann - ohne Voranmeldung und Gebühr - nicht mehr gebrauchtes Spielzeug verkaufen.

Wessen Herz für Landmaschinen schlägt, ist auf dem Netto Parkplatz gut aufgehoben, wo historische Traktoren unterschiedlicher Hersteller aneinandergereiht stehen, um bestaunt zu werden. Staunen können die Besucher auch an der Motte. Auf der Schützenwiese gegenüber wird wieder das große Ritterlager mit Kunsthandwerkermarkt aufgeschlagen. Die Helden des Mittelalters treten gegeneinander an und beweisen ihre Kampfkunst. Mit dabei sind auch Falkner, Reiter und Gaukler. Außerdem präsentieren Bronzegießer, Schmiede, Holzschnitzer, Imker und Falkner ihr historisches Handwerk und sorgen damit für echt mittelalterliches Flair. Übrigens: Zu den edlen Rittern gesellen sich auch gestandene Wikinger und Schotten in landestypischer Kleidung und Ausrüstung. Mittelalterliche Musik rundet das Ritterspektakel harmonisch ab. Für alle, die nicht genug bekommen vom "dunklen Zeitalter": Das Ritterlager ist bereits heute für Besucher geöffnet - und zwar gratis. Nach Sonnenuntergang bieten die vielen Lagerfeuer und Lichter eine besondere Atmosphäre.

Für Autos sind kostenlose Parkplätze ausgewiesen: am Bahnhof Alpen (Norgren), auf der Wiese an der Ulrichstraße, der Wiese an der Bönninghardter Straße sowie am Schul- und Sportzentrum an der Fürst-Bentheim-Straße.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Buntes Herbstspektakel mit Rittersleut'


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.